25.06.2017, 13:59 English | Deutsch
Navigation

Startseite


"Man kann es eigentlich kaum in Worten ausdrücken, aber entscheidend ist die Erzeugung eines Zaubers, der für einen Moment lang über das ganz rationale Verstehen hinausgeht. Musik, die einen wirklich bewegt, trifft einen irgendwo in der Herzgegend, da, wo man nicht mehr genau analysieren kann. Da werden Regungen und Vibrationen erzeugt, da werden urplötzlich Resonanzböden aktiviert, von denen man selbst manchmal gar keine Ahnung hat. Ähnlich wie bei ganz großen Gefühlen ist es bei der Musik so, dass man plötzlich auf Ebenen in eine gewisse Erregung gerät, die man zuvor gar nicht gekannt hat."

(Volker Kriegel)

What Is This Thing Called "Jazz Guide"

Entstehung:

Die Idee zu unserem Jazzguide ist bei einem Jazzstammtisch in den unterschiedlichsten Lokalen in Frankfurt/M. enstanden. Wir haben uns dabei bemüht so objektiv wie möglich zu sein. Unsere Absicht besteht darin dem Jazzneuling eine Auswahl von typischen Aufnahmen der verschiedenen Jazzstilarten zu bieten, quasi einen Einstiegspunkt, von dem aus man sich die ganze Vielfalt des Jazz erschliessen kann.

Natürlich stellt die von uns getroffene Auswahl, trotz langwieriger und teilweise kontroverser Diskussionen, nur unsere subjektive Einschätzung dar. Sollten manche Stilarten intensiver als andere dargestellt sein, so ist dies teilweise auch Ausdruck unserer persönlichen Vorlieben.

Wer möchte kann zu jeder Aufnahme seinen persönlichen Kommentar abgeben und wir hoffen natürlich, dass diese Möglichkeit ausgiebig genutzt wird. Sollten wir wesentliche Aufnahmen vergessen haben, bitten wir darum, uns diese mittels E-Mail mitzuteilen.

Kriterien:

Wir wollten uns zunächst bei der Auswahl für jede Stilart auf jeweils 10 Titel beschränken, mussten jedoch schnell erkennen, dass die verschiedenen Aspekte der Jazzgeschichte damit nicht darzustellen waren. Im Laufe der Diskusionen erschienen uns immer mehr Alben als unverzichtbar. Wer sich aber auf das Wesentliche beschränken möchte, dem seien die Aufnahmen unter "Essentials" empfohlen. Unsere Auswahl soll dem Jazzinteressierten nur einen Anhaltspunkt liefern und sollte nicht etwa als schematisches Katalogisieren verstanden werden.

Da viele essentielle Jazz CD's nicht eindeutig unter eine spezielle Stilart einzuordnen sind (z.B. "Kind of Blue") haben wir versucht, diese Aufnahmen unter den Punkt "Beyond" unterzubringen.


Musikbeispiele:

Unseren ursprünglichen Plan von jedem vorgestellten Titel ein ca. 1 minütiges Hörbeispiel anzubieten, mussten wir leider aus lizenztechnischen Gründen wieder aufgeben, auch wenn dies unserer Meinung nach nur im Sinne der vorgestellten Musiker, sowie der entsprechenden Plattenfirmen sein müsste.

Die aufgeführten CDs sind in aller Regel im Handel erhältlich, bei manchen muss allerdings der Spezialhandel bemüht werden.

Wir hoffen allen Jazzneulingen, aber auch den gestandenen Jazzliebhabern, einen Leitfaden oder auch eine Diskussionsgrundlage geschaffen zu haben, um sich mit der Musikform auseinaderzusetzen, an der wir soviel Freude haben.

Falls Sie keine Java-Scripts zulassen können Sie auch die Sitemap benutzen.



Sie sind der 054501 Besucher auf dieser Seite.

(Wolfgang Dohl - Uli Gildemeier - Wolfgang Kurth)


Jazzguide Homepage | Impressum | Mail |